aldi-adbust

  die adbusters stehen für konsumkritik. alljährlich zum buy-nothing-day gibt es z.b. große kampagnen, die sich kritsch mit konsumgewohnheiten und markenfetischismus auseinandersetzen. seit jahren veröffentlicht auch das greenpeace-magazin regelmäßig anzeigen großer unternehmen, die sich auf den zweiten blick als fake herausstellen: statt werbung für ein produkt oder eine firma zu präsentieren, zeigen diese anzeigen schonungslos profitgier, umweltverbrechen […]

sex sells

die marktforschung hat offenbar festgestellt, dass berliner eher von frauen als von männern gekauft und gegessen werden. grund genug für die bäckerei fasche in friedrichsfehn, in einer breit auf- (den gehweg) gestellten kampagne auch der männlichen bevölkerung den genuss dieses gebäcks schmackhaft zu machen. ja, da sehen wir männer die push-up-berliner doch tatsächlich mit ganz […]