Krin – Schlitztrommel aus Mali

Schlitztrommeln gehören zu den ältesten Trommeln der Welt. Ausgehöhlte Stücke von Baumstämmen geben die erforderliche Resonanz, um über große Distanzen hörbar zu sein. Schlitztrommeln dienten der Nachrichtenübermittlung und der Kommunikation, haben aber auch eine Funktion in Festen und Riten. Die Krin oder auch Kolokolo stammt ursprünglich aus den Wäldern von Guinea. Die hier abgebildete Krin aus Palisander wurde in Mali geschnitzt.

Luther aus Plaste

Langsam wird es ernst mit dem Luther-Jahr, das uns im Jahr 2017 blüht. 500 Jahre Reformation – das ist zugegebenermaßen mehr als nur die runde Feier eines historischen Datums. Über die theologische Dimension hinaus markieren die Ereignisse der Jahre nach 1517 den Grundstein für das moderne Verständnis des Individuums und letztlich der Gesellschaft. Die Moderne verdanken wir natürlich nicht nur Martin Luther. Aber er ist nun einmal die Symbolfigur der Reformation.

Kein Wunder also, dass es diesen Theologen seit einigen Monaten als kleine Playmobil-Figur gibt. Das Luther-Jubiläum erobert die Kinderzimmer: „Luther aus Plaste“ weiterlesen

In Grenen

Schon in einem früheren Beitrag hier im Blog hatte ich über Grenen geschrieben – jenen Ort, an dem sich ein Teil der Nordsee mit einem Teil der Ostsee verbindet. In diesem Jahr habe ich dort noch einmal ein Video aufgenommen: Für alle, die Grenen mögen, sich erinnern möchten, die Magie dieses Ortes genießen wollen. Gut zwei Minuten, ohne Kommentar oder Musik. Bitte sehr: