Balafon – das westafrikanische Xylophon

Das Balafon ist in verschiedenen Musikkulturen Afrikas zu finden. Seinen Ursprung hatte es vermutlich im Gebiet des heutigen Mali. Genau dort, aber auch in Burkina Faso, Guinea und anderen westafrikanischen Ländern gibt es eine ausgeprägte Balafontradition. Seit kurzem bereichert ein solches Instrument mein Musikzimmer – darum möchte ich es hier kurz vorstellen.  Das Balafon ist eine […]

Khassonké-Basstrommeln

Viele Trommler*innen, die sich mit westafrikanischer Percussion beschäftigen, entdecken die besondere Faszination der Basstrommeln, die das Spiel der Djembé begleiten. Die Guideline der Basstrommeln verortet die gespielten Rhythmen und macht sie identifizierbar. Basstrommler sind zudem die Timekeeper des Ensembles. Wenn die Funktion auch ähnlich ist – die Bauart der Basstrommeln ist regional durchaus unterschiedlich. So habe ich vor einiger Zeit […]

Krin – Schlitztrommel aus Mali

Schlitztrommeln gehören zu den ältesten Trommeln der Welt. Ausgehöhlte Stücke von Baumstämmen geben die erforderliche Resonanz, um über große Distanzen hörbar zu sein. Schlitztrommeln dienten der Nachrichtenübermittlung und der Kommunikation, haben aber auch eine Funktion in Festen und Riten. Die Krin oder auch Kolokolo stammt ursprünglich aus den Wäldern von Guinea. Die hier abgebildete Krin aus […]

Konkonin – Basstrommel aus Mali

Zu westafrikanischer Djembe-Percussion gehören die Basstrommeln als fester Bestandteil dazu. Sie prägen den Rhythmus und machen ihn erkennbar. Zu einem typischen Basstrommel-Ensemble gehören die tiefe Dundun, die mittlere Sangban und die hohe Kenkeni, wobei die Sangban meistens die wichtigste Rolle spielt. Werden Djembe-Spieler nur von einer Basstrommel begleitet, so ist das in der Regel die […]