das herz schlägt links

nein, ich will jetzt nicht jeden precht-band in diesem blog verewigen – aber dieses biografische werk von richard david precht kann ich einfach nicht “links” liegen lassen. “lenin kam nur bis lüdenscheid” beschreibt das erwachsen-werden bei den prechts in solingen. die eltern fühlen links und engagieren sich dort, wo in den 60er bis 80er jahren […]

herr jørgensen auf lilleø

bevor richard david precht zum kultautor wurde (“wer bin ich – und wenn ja wie viele”, “liebe”), hat er bereits ende der 90er jahre gemeinsam mit seinem jüngeren bruder georg jonathan einen wahren danophilen prachtroman verfasst: “die instrumente des herrn jørgensen”. im jahre 1999 unter dem titel “das schiff im noor” erstmals publiziert, ist es […]

ab nach unten

… ist der titel eines skurrilen buches des britischen autors ray french: als das unternehmen “sunny jim electronics” ein werk in dem kleinen ort in wales schließen will, um die produktion in billiglohnländer zu verlagern, sollen aidan und seine kollegen ihre jobs verlieren. aidan will das nicht einfach so hinnehmen und überlegt sich eine recht […]