Kommunikation Politik

Der falsche Blick auf Afrika

Nach dem 2013 erschienenen Video „Let’s Save Africa“ hat die norwegische Hilfsorganisation SAIH jetzt einen neuen Kampagnenfilm veröffentlicht. „Who Wants To Be A Volunteer“ entlarvt die naive Haltung vieler Helfer_innen und Helfer, die ihr Gutmenschentum über „Afrika“ ausschütten, ohne sich je wirklich mit den Verhältnissen auf dem afrikanischen Kontinent auseinandergesetzt zu haben. Wie viele Länder gibt es doch gleich in Afrika?

Seit längerem machen die Norweger mit spektakulären Videoprojekten auf sich aufmerksam. Mit der (imaginären) Radi-Aid-Kampagne, in der Menschen in warmen afrikanischen Ländern Heizkörper für frierende Norweger sammeln, hat SAIH im Jahr 2012 einen wohltuend anderen Blick auf Spendenaktionen für die Länder des Südens gerichtet und die schwülstige Wohltäterschaft satter Europäer und US-Amerikaner entlarvt. Mit dem „Rusty Radiator Award“ und dem „Golden Radiator Award“ werden misslungene, aber auch positive Werbekampagnen von Hilfsorganisationen ausgezeichnet. Werbeaktionen für Hilfsprojekte müssen die Menschenwürde beachten, so das Credo der Norweger. Kampagnen, die mit Stereotypen spielen und die reichen Weißen stets als allwissende und gönnerhafte Altruisten darstellen, zugleich aber die Menschen im Süden als hilflose, entmündigte Geschöpfe charakterisieren, werden gnadenlos verrissen.

Die vollkommen überzeichneten eigenen Videoproduktionen von SAIH sollen genau dafür sensibilisieren: Hunger und Not sind furchtbar und müssen bekämpft werden. Aber nicht mit Dummheit und Klischees, sondern auf der Grundlage von Wissen und Kompetenz. Und eben in Würde – in Anerkennung der Lebenssituation und der Leistungen der Menschen in den armen Ländern. Diese Menschen müssen Subjekte, nicht Objekte von Fundraising-Kampagnen sein.

über

Uwe Martens: Birdy. Bücher. Dansk. Djembé. Dram. Drum. FCSP. Foliba. Fotos. Kirche. Majiang. Musik. Oldenburg. Politik. PPP. PR. Web. Welt. Zukunft. 1959.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.