Djembé

Shekere

meinl-shekere-1 Die Shekere ist ein Percussion-Instrument aus Westafrika, eine Rassel aus einer Kalebasse, die von einem Netz aus Perlen oder Muscheln umgeben ist. Weit verbreitet ist sie in Mittel- und Südamerika, etwa in Kuba und Brasilien. Eine Shekere ist eine gute Ergänzung zu westafrikanischer Djembé-Percussion: Sie ist laut genug, um sich gegen die Trommeln durchzusetzen, ohne sich dabei in den Vordergrund zu spielen. Meine neue Meinl-Shekere hat einen Korpus aus Fiberglas – laut, präzise, nahezu unverwüstlich.

über

Uwe Martens: Birdy. Bücher. Dansk. Djembé. Dram. Drum. FCSP. Foliba. Fotos. Kirche. Majiang. Musik. Oldenburg. Politik. PPP. PR. Web. Welt. Zukunft. 1959.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.