Bücherkiste

Endlich mal wieder eine Leseliste!

Ich hatte ja eigentlich schön längst die nächste Leseliste versprochen, aber dann doch immer wieder verschoben. Aber jetzt nehme ich die Auflistung von Lesefrüchten aus den letzten Monaten in kleinen Portionen wieder auf. Mit einer subjektiven Kurzbewertung. Und versprochen – den Leseschrott lasse ich weg:

Gerhard Henschel, Liebesroman (+)
Nach dem „Kindheitsroman“ und dem „Jugendroman“ nun also der nächste Band dieser Biografie der 60er bis 80er Jahre. Das Schema nutzt sich beim dritten Band etwas ab, aber dieser subjektive Blick auf die Jugendzeit, die auch meine war, ist nach wie vor faszinierend. Aber wohl eher für meine Generation als für andere.

Sofi Oksanen, Fegefeuer (++)
Ich bin geneigt, diesem Buch sogar ein drittes + zu geben: Das Schicksal von zwei Frauen in Estland, verbunden durch eine Familientragödie, tiefe Blicke in die Zeit der russischen Besatzung. Ein Buch über Gewalt, über Liebe. Und darüber, dass es immer die Frauen sind, die besonders ausgeliefert sind. Dabei ohne Pathos geschrieben: Es passiert, was passiert – auch ohne dramatische Musik im Hintergrund. Wirklich Atem raubend und sehr lesenswert.

Reif Larsen, Die Karte meiner Träume (++)
Eine Art Tagebuch eines 12-Jährigen, der alles in Diagramme und bildliche Darstellung bringt, damit der Wissenschaft als Kartograph große Dienste erweist und dafür geehrt werden soll. Nur wissen die Ehrenden nicht, dass der Knabe erst 12 Jahre alt ist. Und wie soll er ohne seine Eltern von Montana nach Washington kommen? Ein unglaublich gut gemachtes Buch über – ja, den Sinn des Lebens. Ich empfehle dringend die Lektüre der gebundenen Ausgabe, weil sie ein sinnliches Eintauchen in die Welt des T.S. Spivet noch besser ermöglicht als die Taschenbuchausgabe. Denn das Buch selber ist eine kartographische Besonderheit.

Autor

Uwe Martens: Birdy. Bücher. Dansk. Djembé. Dram. Drum. FCSP. Foliba. Fotos. Kirche. Majiang. Musik. Oldenburg. Politik. PPP. PR. Web. Welt. Zukunft. 1959.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.