Unsortiertes

Die Krabben wandern wieder

Christmas Island National Park: Red crab migration – Bulletin No. 1-2011

Na, habt ihr auch schon drauf gewartet? Immer, wenn die Regenzeit beginnt, dann wandern die „Red Crabs“ auf der Weihnachtsinsel zum Laichen in Richtung Meer. Seit ich diesen Blog unter der cx-Domain betreibe, weise ich gern auf den Beginn dieser Wanderung hin. Und nun ist es so weit – recht spät in diesem Jahr. Bis zum 20. Dezember müssen die Krabben angekommen sein. Ein gefährlicher Weg liegt vor ihnen, müssen sie doch viele Straßen überqueren. Die Nationalparkverwaltung hat jetzt das erste „Red crab migration Bulletin“ des Jahres herausgegeben. Dort gibt es wieder wertvolle Verhaltentipps für jede/n, damit möglichst viele Krabben überleben. Nehmt es euch zu Herzen – zumindest, wenn ihr in den nächsten Wochen auf Christmas Island unterwegs seid!

2 Kommentare

  1. Hallo Herr Martens,

    wie werden von 23.12.2011 bis zum 06.01.2012 auf Christmas Island sein!
    (zwischendurch eine Woche auf Cocos)
    Was werden wir in dieser Zeit noch von der Wanderung mit bekommen?
    Werden wir zu spät dran sein? Über eine kurze Info freue ich mich.

    Viele Grüße

    Hans Beuter

  2. Lieber Her Beuter,
    die Eilablage der Weibchen wird in diesem Jahr wohl um den 20. Dezember erfolgen. Die spektakuläre Wanderung der Krabben ist in den 3 Wochen davor zu beobachten. Männchen und Weibchen wandern zur Küste und paaren sich; die Männchen wandern zurück und die Weibchen bleiben bis zum Laichen dort und wandern anschließend zurück. Wenn Sie am 23. auf die Insel kommen, dürfte das Spektakel vorbei sein. Vielleicht erleben Sie noch einen Teil der Rückwanderung, aber der ist nicht mehr so eindrucksvoll. Schade – die Chance wäre ja in diesem Jahr gut gewesen wegen des späten Laichtermins. Ein Aufenthalt zur rechten Zeit ist aber zugegebenermaßen schwer zu planen, denn der mögliche Zeitraum der Wanderung erstreckt sich ja von Oktober bis Dezember. Und wann die Krabben tatsächlich wandern, hängt eben von den klimatischen Bedingungen ab.
    Weitere Informationen zu den red crabs gibt es auf folgender Webseite, auf der auch der ganze Ablauf der Wanderung, der Paarung und der Eiablage beschrieben ist:
    http://www.christmas.net.au/parks/crabs/
    Regelmäßige Bulletins zur Wanderung gibt es unter:
    http://www.christmas.net.au/experiences/red-crab-migration.html
    Ihnen wünsche ich einen schönen Aufenthalt auf der Weihnachtsinsel – passenderweise zum Weihnachtsfest!
    Uwe Martens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.