Edewecht Mah-Jongg

alle jahre wieder: das dmjl-sommerfest

bei herrlichem sonnenschein (und ein bisschen wind) trafen sich am gestrigen samstag zum fünften mal aktive der deutschen mah-jongg liga zum jährlichen sommerfest – dieses mal wieder im garten von erika und friedrich in ocholterfeld. mah-jongg bis in den abend, leckeres aus den mitgebrachten schüsseln und vom grill, kaffee und kuchen, klönschnack und vieles mehr – die 35 sommerfestler/innen aus nordrhein-westfalen, hannover, dem raum osterholz-scharmbeck und natürlich aus dem oldenburgischen haben den tag sichtlich genossen. neu war die musikalische untermalung der veranstaltung: am nachmittag übte in der nachbarschaft ein spielmannszug. manche töne klangen durchaus nach chinesischer musik zum neujahrsfest! (nun, über geschmack lässt sich streiten: spielmannszüge sind ja nicht jedermanns sache …)

es waren auch die berüchtigten dmjl-kaffeebecher zu gewinnen: für die siegerin der klassischen punktspielrunde (barbara) und für den ersten, der eine grüne hand oder die 13 waisen legt (niemand; ersatzweise für den letzten mahjong-ruf vor dem grillen: kilian). für einen sieg mit bambus-7, für siege mit der geringsten möglichen punktzahl (8 bzw. 22) und für jeden sieg als wind der jeweiligen runde wurden den ganzen tag über punkte gutgeschrieben; für die spielerin mit den meisten punkten (aenne mit 13) gab es ebenfalls einen becher.

ein gelungener tag! dank an alle, die mitgewirkt haben, die köstliches mitgebracht haben, und vor allem an erika und friedrich mit familie für die gastfreundschaft. die tradition wird fortgesetzt: wir freuen uns auf das sommerfest 2010!

Autor

Uwe Martens: Birdy. Bücher. Dansk. Djembé. Dram. Drum. FCSP. Foliba. Fotos. Kirche. Majiang. Musik. Oldenburg. Politik. PPP. PR. Web. Welt. Zukunft. 1959.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.