Bücherkiste Dänemark

herr jørgensen auf lilleø

bevor richard david precht zum kultautor wurde (“wer bin ich – und wenn ja wie viele”, “liebe”), hat er bereits ende der 90er jahre gemeinsam mit seinem jüngeren bruder georg jonathan einen wahren danophilen prachtroman verfasst: “die instrumente des herrn jørgensen”. im jahre 1999 unter dem titel “das schiff im noor” erstmals publiziert, ist es in diesem jahr in überarbeiteter neuauflage herausgekommen – und das bedeutet wohl, im wesentlichen in der ursprünglich vorgesehenen fassung. ich halte es durchaus für ein meisterwerk. aber ich bin ja bei romanen, die in dänemark spielen, vielleicht nicht ganz objektiv …

der kriminalassistent ansgar jørgensen aus kopenhagen wird im rahmen eines programms zur “sozialtechnischen assimilationsschulung” für 5 monate auf die kleine ostseeinsel lilleø versetzt, wo er gemeinsam mit dem dort ansässigen polizisten malte dienst schiebt. aber was tun auf der insel, auf der seit 200 jahren kein mord geschehen ist und sich die üblen taten auch sonst in überschaubaren grenzen halten? nun, es gibt gleich zu beginn des inselaufenthaltes von jørgensen einen mysteriösen todesfall – und die geschichte der insel birgt auch sonst manch dunkle und geheimnisvolle überraschung. jørgensen macht sich daran, licht in ereignisse zu bringen, die viele jahrzehnte zurückliegen.

die autoren schildern das leben in der dänischen provinz in liebevoller präzision. sie verweben die fiktion mit dänischer und europäischer geschichte, mit wissenschaft und theologie kenntnisreich, spannend, mitreißend. die komplexität mag in der fülle manchmal ein ausmaß wie in den romanen umberto ecos annehmen – aber es ist kein biederes präsentieren von wissen, kein anfüllen mit überflüssigen details. mir haben die 570 seiten großen spaß gemacht. also: leseempfehlung für krimifans, für danophile, für leute mit einem hang zur geschichte und zur botanik, und für alle anderen eigentlich auch.

georg jonathan precht/richard david precht: die instrumente des herrn jørgensen, goldmann verlag 2009, 570 seiten, isbn 879-442471157

Autor

Uwe Martens: Birdy. Bücher. Dansk. Djembé. Dram. Drum. FCSP. Foliba. Fotos. Kirche. Majiang. Musik. Oldenburg. Politik. PPP. PR. Web. Welt. Zukunft. 1959.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.