Mah-Jongg

martens meets pritchard

auf der SPIEL ’05 gab es viele interessante begegnungen – eine davon war die mit dem britischen Mah-Jongg-autor David Pritchard. der brite hat bisher 2 Mah-Jongg-bücher geschrieben: ein hervorragendes werk in der reihe “teach yourself”, in der er vor allem die klassischen regeln beschreibt, und “The New Mahjong” mit der darstellung der offiziellen chinesischen regeln von 1998 – ein nicht so gelungenes buch. das gespräch mit ihm war sehr faszinierend – fachsimpeleien über die neuen regeln, über das Mahjong museum in Chiba, über die weltweite Mahjong-bewegung. und Stephan hat dankenswerterweise ein foto zur erinnerung geschossen:

nachtrag: wenige wochen nach dieser begegnung anlässlich der messe ist David Pritchard tödlich verunglückt.

über

Uwe Martens: Birdy. Bücher. Dansk. Djembé. Dram. Drum. FCSP. Foliba. Fotos. Kirche. Majiang. Musik. Oldenburg. Politik. PPP. PR. Web. Welt. Zukunft. 1959.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.